aplicaciones-traumatologia

Traumatologie

  • Verletzungen

Beschleunigt die Narbenbildung und die Funktionsgenesung, wirkt entzündungshemmend und verringert das Ödem.

  • Prä – und postoperativ

Der Narbenbildungs- und Ausbesserungsprozess von Verletzungen wird effizienter.

  • Kinesiologisch

Es trägt zur Verkürzung der Genesungs- und Rehabilitationszeiten bei.

  • Bei Arbeitsunfällen

Verkürzt die Genesungs- und Rehabilitationszeiten.

  • Bei ligamentären Verletzungen

Beschleunigt die Genesung und Rehabilitation der Geweben, ligamentäre und Sehnenbverletzungen, Gelenk -, Muskel – und Knochenveletzungen und erhöht dabei die Wirksamkeit der Behandlungen.

  • Bei Osteomyelitis

Fördert die bakterizide Wirkung der Zellenimmunität und erhöht den Blutzufluss in die Knochen, um die Zufuhr von Antibiotika zu erleichtern.