revitalair 430 camara hiperbarica

Sicherheit

Die hyperbaren Kammer von Revitalair sind sehr sicher. Sie wurden so ausgelegt, um die hohen Drücken standzuhalten und alle Komponenten wurden entsprechend für die empfohlenen Anwendungen überdimensioniert ausgelegt.

Sie sind mit einem vierfachen Sicherheitssystem gegen Überdruck versehen. Das Sicherheitssystem funktioniert sequentiell, um irgendwelche Fehler oder falsche Bedienung durch den Benutzer zu vermeiden.

Es hat zwei Sicherheitsventile, die vom Werk aus dem Innendruck der Kammer von 1,40 ATA angepasst sind. Wenn das erste Ventil versagt, dann wird das zweite die Arbeit übernehmen.

Falls sich diese Ventile aus irgendeinem Grund verstopfen oder schlecht gehandhabt werden, dann gibt es im Kompressorschrank ein Druckbegrenzungsventil, das kalibriert und geprüft wurde. Es wird entsprechend die Arbeit der 2 Sicherheitsventile im Notfall übernehmen.

Letztens, falls die 3 erwähnten Systeme fehlerhaft sind, dann wurden die Kompressoren so geregelt, dass sie selbsttätig ausschalten, und zwar bei einem viel niedrigen Druck als dem Testdruck .

Das Verschlusssystem wurde aus hochwertigem Aluminium aus der Luftfahrt-Industrie gefertigt. Es kann Drücke, die ein Vielfaches des Arbeitsdruckes einer Revitalair® Kammer standhalten können. Die flexible Membrane und die Fenster wurden für den häufigen Betrieb ausgelegt und getestet, und bei Drücken, die vom Kompressionssystem der Ausrüstung nicht erreicht werden können.

Alle Teile der Kammer werden unter strengen Qualitätsnormen gefertigt und geprüft. Dadurch bekommt man ein gleichmäßiges Produkt in einwandfreien Betriebsbedingungen.

Bei sonstigen Fragen bitte wenden Sie sich an Oxavita SRL, den Hersteller von Revitalair® oder schicken Sie eine e-mail an oxaservice@revitalair.com