reemplazo_render_360_fija

Revitalair 430

Die Revitalair® hyperbare Therapiekammer 430 – klappbar und flexibel – ist die Verbindung neuer Technologien und Designs mit dem Einsatz von Materialien und Bauteilen, die eine benutzerfreundliche Bedienung ermöglichen. Sie besteht grundsätzlich aus 2 Teilen: die Kabine oder Kammer und das Kompressionssystem oder Kompressionsschrank. Die Kabine zeichnet sich durch ihren patentierten Alu-Ringsystem (Pat. Pend. Nr. P-20090105187). Diese Ringe sind mit einer wasserdichten, widerstandsfähigen Membrane verbunden. Die Ringe und die Membrane bilden einen Zylinder mit 900 mm Durchmesser und 1850 mm Länge.

Diese Abmessungen sind die größten auf dem Markt, was wiederum eine großer Umfang und Bequemlichkeit für den Benutzer bedeutet.

Der Aufbau der Kammer ist leicht und kann innerhalb Minuten durchgeführt werden. Siehe Video zur Erläuterung.

Die Kammer wird auf den Boden oder auf einer großen Fläche gelegt, dann werden die vorderen von den hinteren Ringen getrennt und die Stangen zwischen den oberen Ösen eingesetzt, und fertig. Anschließend wird der Kompressor ans Netz angeschlossen, und den Luftschlauch mit der Kammer mittels einer Schnellkupplung verbunden.

Sobald der Kompressor eingeschaltet wird, muss man die Ventile schließen, in die Kammer hineingehen, den Deckel in die von den grünen Pfeilen angeführte Position stellen, den Deckel 15 Sekunden lang halten und sich hinlegen. Wenn dies erfolgt ist, dann kann man die Behandlung für die ganze vorgeschriebene Zeit genießen.

Im Innern kann man sich der Lektüre oder dem Schlaf widmen, oder mit der Außenwelt mittels drahtlosen oder Mobiltelefonen in Kontakt sein.

Um die Kammer zu verlassen genügt es, je nach Wunsch und Komfort des Benutzers, das Ventil für langsame oder schnelle Evakuierung, oder beide zu drehen. Dieser Arbeitsgang kann entweder vom Innern der Kammer oder von außen durchgeführt werden. Wenn der Druck weg ist, kann man den Deckel durch leichtes Ziehen nach innen geöffnet werden und mit einer Vierteldrehung nach außen herausgezogen werden. So einfach ist das.

Die hyperbaren Kammern 430 von Revitalair® weisen 10 durchsichtige Fenster auf, die eine 100%-ige Helligkeit und einen 360º Blickfeld bieten, um den Komfort des Patienten von außen jederzeit überwachen zu können.

Am oberen Teil vorn befinden sich zwei Sicherheitsventile, die dem Behandlungsdruck von 1,4 ATA bzw. 5.8 PSI (1,42 bar) angepasst sind. Durch diese Ventile wird evtl. die überschüssige Luft aus dem Kompressor entweichen. Durch den kontinuierlichen Austausch des von den zwei Kompressoren gelieferten Luftdurchsatzes von 140 Liter/Minute.

Die Revitalair® 430 Kammern können sowohl von außen als auch von innen bedient werden. Sie sind die einzigen tragbaren Kammern, die KEINEN Reißverschlusssystem haben, dank des von Revitalair® patentierten Ringsystems. Die mechanischen Teile des Verschlusssystems haben eine lebenslange Garantie und die restlichen Teile gemäß den vertraglichen Garantiebedingungen.

Nach dem Zusammenklappen kann die Revitalair® 430 in die für den Transport vorgesehenen Kasten oder in den spezial ausgelegten Transportkoffer aufbewahrt werden. (Als Option)

Der Kompressorschrank weist einen Griff und Räder für die Mobilität auf.

Alle Kammern werden mit einer ausführlichen und didaktischen Bedienungsanleitung mit allen Hinweisen, Gegenanzeigen, Vorteilen, Anwendungen, Betrieb, technischen Daten, Reinigung und Wartung der Revitalair® 430 Kammer geliefert.

Multimedia Gallerie HIER KLICKEN

Behandlung mit zusätzlichem Sauerstoff,

Die Revitalair® werden mit einem Hilf-Luftstutzen für die zusätzliche Luftversorgung geliefert, im Falle einer ärztlichen Verordnung. Wenn diese Verordnung die Behandlung mit angereichertem oder zusätzlichem Sauerstoff voraussetzt, egal ob konzentriert oder über einer externen Leitung, dann darf man die Kammer mit keinen elektrischen oder elektronischen Geräten, oder sonstigen funkerzeugenden Elemente, metallische Werkstoffe oder Schuhwerk betreten.

Für Behandlungen mit Maske und bis zu einem Durchsatz von 10 Litern pro Minute, haben die Revitalair Kammern einen kontinuierlichen Luftaustausch, der dafür sorgt, dass die innere O2-Konzentration sich unterhalb der internationalen normalisierten Sicherheitsgrenzen hält.

 

Technische Daten:

  • Arbeitsdruck in der Kabine: 1,40 ATM = 5 PSI.
  • Luft-Volumen bei 1 ATM: 1,25 m3.
  • 2 Kompressor Einheiten 220-240V – 4.5 A
  • Luftdurchsatz ca. 140 Liter / Minute.
  • Luftfilter für 5 Mikrometer-Partikel
  • Kabinen-Gewicht: ca. 28 kg.
  • Kompressor-Schrank Gewicht: ca. 26 kg.
  • Kabinen-Durchmesser: 900 mm.
  • Kabinen-Länge: 1850 mm – Im aufgeblasenen Zustand:1970 mm.
  • Klappbar und leicht tragbar.
  • Vom Benutzer leicht bedienbar.